Aufnahme in die Oberstufe

Infovideo Oberstufe:

Wer kann in die Oberstufe? Wann muss man sich bewerben?

Die Zugangsberechtigung in die Oberstufe ist erfüllt...

... mit einem Mittleren Bildungsabschluss (MSA), der als schlechteste Fachnote höchstens eine 4 (ausreichend) aufweist. Eine 4 in einem Kernfach (D, Ma, E) muss mit einer 2 in einem der beiden anderen Kernfächer ausgeglichen werden. Alle anderen Noten müssen also mindestens 3en sein.

... oder mit einem Ganzjahreszeugnis auf „Gymnasialniveau" (Anforderungsebene zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife), das als schlechteste Fachnote höchstens eine 5 (mangelhaft) enthält. Alle anderen Noten müssen also mindestens 4en sein.

Die oben genannten Bedingungen sind Mindestanforderungen. Um in die Oberstufe der GeFa aufgenommen zu werden, muss man sich bewerben. Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen (G8-Gymnasium: 9. Klassen) von Gemeinschaftsschulen oder Gymnasien bewerben sich mit dem ausgefüllten Bewerbungsformular und einer Kopie des Halbjahreszeugnisses.

 

Bewerbungen:

Aktuelle Änderungen: Derzeit ist die Anmeldefrist für die Profile (insbesondere das Musikprofil) an der GeFa verlägert!

Die Einführungsphase der Oberstufe ist an der GeFa der 11. Jahrgang. Bewerbungen für das kommende Schuljahr bitte bis zum letzten Freitag im Februar einreichen. Neben dem ausgefüllten Bewerbungsformular soll eine Kopie des letzten Zeugnisses abgegeben werden.

Das aktuelle Bewerbungsformular ist über den folgenden Link als Download verfügbar: 

➔ Bewerbung-OS-GeFa.pdf

➔ Bewerbung-OS-GeFa.docx (ausfüllbare Datei)

 Bei Fragen zur Aufnahme in die Oberstufe wenden Sie sich bitte an Herrn Haackert unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.